im Knackwurstflieger-Blog suchen

19. März 2017

Am Seil nach oben!



Der Wachsoldat hält die rote Kelle vor mein Auto. Ich bleibe stehen, öffne das Fenster und präsentiere meine Passierkarte. Ich darf auf das Kasernengelände fahren.

Nein, ich bin kein Soldat geworden. In der Jansa Kaserne Großmittel bei Wiener Neustadt ist ein Schleppfahrzeug mit einer Abrollwinde? stationiert. Der Heeressportverband ermöglicht Soldaten und Zivilisten das Paragleiten mit Windenstart auf dem Truppenübungsplatz.

Wie hoch darf man hier fliegen, wegen der Lufträume?? Unbeschränkt.
Wieso? Hier ist militärisches Sperrgebiet das die anderen Luftfahrzeuge meiden müssen.
Nachtrag: Das war eine veraltete Information, das Sperrgebiet LO R 2A endet heute bei 1800ft Seehöhe.


Gutes Schuhwerk


... die große Schlaufe durch die kleine ...





Winde startklar!

Seil anziehen - Seil straff - Fertig!














Gelandet.


Danke für das Video, 
Fritz! 




Links:


Aus Deutschland, aber auch für uns zumindest teilweise zutreffend :
https://paragliding.de/windenschlepp-ein-plaedoyer/

Gleitschirmfliegen - Am Seil Nach Oben. Lehrfilm des DHV (32 Min.)

DHV: Gesammelte Beiträge zu Winden- und UL-Schlepp:
https://www.dhv.de/web/home-deutsch/piloteninfos/ausbildung/winden-und-ul-schlepp/

DHV-Info 2005, Heft 77, Artikel von Horst Barthelmes: WS-Artikel_Heft_77.pdf

https://www.dhv.de/web/medien/archiv/artikel-archiv/sicherheit/sicher-am-windenseil-fliegen/

http://lu-glidz.blogspot.co.at/2016/06/zwei-windenhersteller-verstorben.html
betrifft auch unsere Winde

Forums-Diskussion über Klinken:
http://www.gleitschirmdrachenforum.de/showthread.php/25213-welche-Schleppklinke

Österreich: Zivilluftfahrt-Personalverordnung
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20004772
Bewerbung für Hängegleiter- bzw. Paragleiterschein - Windenschlepp:
Suche nach "§ 81" (Pilot) und "§ 87" (Windenfahrer)