im Knackwurstflieger-Blog suchen

18. Juli 2017

FAI Dreieck, heute einmal anders


Auf der Hohen Wand kann man relativ einfach kleines FAI-Dreieckerl? fliegen. Einmal die Kante hin und her, dann einmal weg von der Wand, rechtzeitig umdrehen und wieder zurück.

"Einmal hin, einmal her, raus und rein das ist nicht schwer."

So bin ich schon ein paar Dreiecke geflogen. Aber heute mache ich es anders.

7. Juli 2017

Schneeberg(bahn(hof))


Ein 30 km Flug von der Hohen Wand. An sich nichts besonderes, aber für mich ist es etwas Besonderes.

4. Juli 2017

Trotz Baustelle ungestörter Betrieb


Der Soaringclub Hohe Wand betreibt eine Wetterstation und eine Webcam auf dem Oststartplatz. Die Station wurde autonom von Solarzellen versorgt mit Brennstoffzelle als Backup-Lösung. Die Daten wurden per Funk übermittelt. Leider war die Anlage unzuverlässig und ihr Betrieb teuer. Auf den Mast auf dem der Windmesser befestigt war konnte man nicht hinaufklettern weshalb man einen Gelenksteiger anmieten musste um ihn zu reparieren oder auszutauschen. Kaum war ein neuer Windmesser befestigt war er schon wieder kaputt. Da dies sehr unbefriedigend war und außerdem hohe Kosten verursachte wird die Anlage erneuert.

1. Juni 2017

Fröhliche Himmel-Fahrt!


Christi Himmelfahrt, und ich habe schon wieder vergessen allen eine frohe Himmelfahrt zu wünschen ;-) Ein makaberer Scherz, aber den Luftfahrern in meiner Bekanntschaft, die ja alle am Himmel herum fahren, kann man schon eine frohe Himmel-Fahrt wünschen.

(...und was wünscht man zu Maria Empfängnis?)

5. April 2017

Neue Ausweichregeln


Zuschauer wundern sich oft dass es nicht dauernd kracht, weil sich so viele  in der Luft tummeln. Mit der wachsenden Anzahl an Paragleitern sind Kollisionen aber ein zunehmend ernst zu nehmendes Thema. 

Die Luftverkehrsregeln (BGBl. II Nr. 297/2014) wurden am 13.März dieses Jahres geändert.
Insbesondere ist für uns folgender Paragraph wichtig

§ 14a. Besondere Ausweichregeln für Segelflugzeuge, Hänge- und Paragleiter